Gelbe Ostereier im Körbchen auf Moosbett liegend

Wer es in der Osterzeit besonders hell und freundlich mag, für den sind diese gelb bemalten Ostereier genau das Richtige! Zuerst werden weiße Hühnereier gekocht oder ausgepustet.

Dann wird die Eierschale gelb bemalt. Die Blumen werden mit einem feinen Pinsel auf die gefärbten Eier gemalt. Gerne können Sie auch Herzen oder Ornamente auf die Ostereier malen.

Binden Sie eine Schleife aus gelbem Geschenkband um die Eier. Körbchen und künstliches Moos bekommen Sie im Bastelbedarf. Dekorieren Sie alles zusammen am Ort Ihrer Wahl und genießen Sie den frühlingshaften Anblick!

Kennst Du das schon?

An Ostern darf geschmaust werden! Aber vor dem Schmausen sollte sich dem Kochen gewidmet werden. Ein selbst gezaubertes Festessen macht nicht nur beim Essen, sondern auch beim Kochen Freude.
 

Wer zu Ostern seinen Lieben ein paar Kleinigkeiten ins Osternest legen will, findet hier ein paar tolle Anregungen. Die passen nicht nur zu Ostern!
 

Vielleicht darfst Du erst ein kleines Gedicht aufsagen, bevor Du die bunten Ostereier suchst. Oder Du hast einfach so Lust, Gedichte zu lesen oder sogar auswendig zu lernen.