Weiße Eier und Weidenkätzchen

Wunderschöne Dekoration kann so einfach sein:
Platzieren Sie an ihrem Lieblingsplatz, möglichst mit dunkler Oberfläche, einfach ein paar weiße Eier und ein paar Zweige Weidenkätzchen, die zu dieser Zeit in vielen Blumenläden erhältlich sind.

Binden Sie ein feuchtes, weißes Taschentuch um die abgeschnittenen Enden der Zweige, damit diese möglichst lange frisch bleiben. Einfach wunderschön!

Kennst Du das schon?

Der Hase ist das Tier der Liebesgöttin Aphrodite, sowie der germanischen Erdgöttin Holda. Er ist aber nicht nur Götterbote, er ist auch - wie das Ei - ein Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit.
 

Um die Osterzeit und das Osterfest noch bunter zu gestalten, findest Du hier ein paar tolle Bastelideen. Da ist bestimmt was dabei, was der Osterhase selber gerne hätte!
 

Genau so unterschiedlich wie Menschen, sind auch die Bräuche, die sie mit Ostern verbinden. Hier haben wir ein paar der Bräuche zusammengestellt, die an unterschiedlichen Orten mit Ostern verbunden sind.