Bemalte Eier im kleinen Vogelnest

Gekaufte oder selbstgebastelte Vogelnester sind eine tolle Möglichkeit, die Wohnung in österliche Stimmung zu bringen. Dazu brauchst Du nur eine bunte Müslischale, ein Vogelnest und ein paar bemalte Eier. Lege das Osternest in die Schale und schwupps die Ostereier oben drauf. Fertig!

Kennst Du das schon?

Der Hase ist das Tier der Liebesgöttin Aphrodite, sowie der germanischen Erdgöttin Holda. Er ist aber nicht nur Götterbote, er ist auch - wie das Ei - ein Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit.
 

Vielleicht darfst Du erst ein kleines Gedicht aufsagen, bevor Du die bunten Ostereier suchst. Oder Du hast einfach so Lust, Gedichte zu lesen oder sogar auswendig zu lernen.
 

Hier haben wir einige Rezepte zusammen getragen, die zeigen, was in der Osterzeit ganz besonders gut ankommt! Gemeinsames Backen mit Freunden oder der Familie macht noch mehr Spaß und erhöht die Vorfreude auf das Osterfest.