Bienvenue in der Landhausküche – Traditionelle Rezepte und Typisches aus Frankreichs Küche

Der Titel verrät es schon: Es geht um die sinnliche Welt der französischen Lebensart! Auf 255 Seiten finden Sie köstliche Rezepte im Stil zwischen französischer haute cuisine und nouvelle cuisine. Dabei wird zwischen Suppen, Vorspeisen, Pasteten, Terrinen, Fisch- und Fleischgerichten, Gemüse und Desserts unterschieden. Natürlich darf auch ein Kapitel zum Thema Käse nicht fehlen.

Untermalt werden die unterschiedlichsten Köstlichkeiten mit großartigen Bildern der Gerichte oder französischen Alltagsszenen. Eingestreut sind interessante kulinarische Exkursionen zu Brot, Käse, Hummern, Charcuterie, Wein und Patisserie. Beim Anblick der tollen Gerichte werden Sie ganz bestimmt sofort zu Einkaufskorb und Kochlöffel greifen. Toll ist auch das Kapitel „Grundlegendes“, in dem Koch-Anfänger neben Rezepten für Hefe-, Mürbe oder Brandteig auch Anleitungen für gelungenes Brioche, Crepes oder Mayonnaise finden.

Ein sehr empfehlenswertes Buch für alle, die immer schon gerne französisch kochen oder heute damit anfangen wollen!

Verlag: Hölker Verlag
Preis: 26,- Euro (Hardcover)

Kennst Du das schon?

Bei einem guten Essen dürfen auch die Getränke nicht fehlen! Während Cola, Fanta, Bier und Wein ganz einfach im Laden gekauft werden können, gibt es auch tolle Getränke zu Ostern.
 

Hier haben wir einige Rezepte zusammen getragen, die zeigen, was in der Osterzeit ganz besonders gut ankommt! Gemeinsames Backen mit Freunden oder der Familie macht noch mehr Spaß und erhöht die Vorfreude auf das Osterfest.
 

Der Hase ist das Tier der Liebesgöttin Aphrodite, sowie der germanischen Erdgöttin Holda. Er ist aber nicht nur Götterbote, er ist auch - wie das Ei - ein Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit.