Eierpunsch

Zutaten:
1/2 l Weißwein
2 Zitronenscheiben
1 Stange Zimt
3 Eier
1/2 Vanilleschote
1 Msp. Salz
50 g Puderzucker
4 EL Rum

Zubereitung:

  1. Den Weißwein, die aufgeschlitzte Vanilleschote, Zitronenscheiben und den Zimt erhitzen, aber nicht kochen lassen.
  2. Eiweiß und Salz steifschlagen.
  3. Puderzucker sieben, zufügen und darunterschlagen.
  4. Eigelb und Rum ebenfalls verquirlen, darunterziehen.
  5. Wein durchseihen, heiß zum Eischaum gießen und dabei kräftig schlagen.

Kennst Du das schon?

Genau so unterschiedlich wie Menschen, sind auch die Bräuche, die sie mit Ostern verbinden. Hier haben wir ein paar der Bräuche zusammengestellt, die an unterschiedlichen Orten mit Ostern verbunden sind.
 

An Ostern darf geschmaust werden! Aber vor dem Schmausen sollte sich dem Kochen gewidmet werden. Ein selbst gezaubertes Festessen macht nicht nur beim Essen, sondern auch beim Kochen Freude.
 

Ostern wird an vielen Orten auf der ganzen Welt gefeiert! Hier findest Du, was das Osterfest in anderen Ländern bedeutet und wie es gefeiert wird.