Fiese Viecher - Die 100 unheimlichsten Tiere der Welt

Ein Buch für starke Nerven! Schon der Buchumschlag macht deutlich: Hier lauert Gefahr!

Überall auf der Welt gibt es große und kleine Tiere, die eklig oder gruselig aussehen. Viele von ihnen sind auf die ein oder andere Art gefährlich für ihre Artgenossen, Feinde oder auch den Menschen.

Da ist der schreckliche Pfeilgiftfrosch, der giftigste aller Frösche; die japanische Riesenkrabbe, mit Beinen bis zu einer Länge von 1,60 Meter; oder die Seegurke, die bei Bedrohung klebrige und giftige Schleimfäden aus ihrem Hintereleib schießt.

Sieh selbst, welche anderen 97 unheimlichen Tiere es gibt!

Alter: ab 8 Jahren
Verlag: Coppenrath Verlag
Preis: 9,95 Euro (Taschenbuch)

Kennst Du das schon?

Der Hase ist das Tier der Liebesgöttin Aphrodite, sowie der germanischen Erdgöttin Holda. Er ist aber nicht nur Götterbote, er ist auch - wie das Ei - ein Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit.
 

Vielleicht darfst Du erst ein kleines Gedicht aufsagen, bevor Du die bunten Ostereier suchst. Oder Du hast einfach so Lust, Gedichte zu lesen oder sogar auswendig zu lernen.
 

Wer zu Ostern seinen Lieben ein paar Kleinigkeiten ins Osternest legen will, findet hier ein paar tolle Anregungen. Die passen nicht nur zu Ostern!