Flipflops, iPod, Currywurst – Wer hat´s erfunden?

Seit wann gibt es eigentlich Rolltreppen und sind sie wirklich als Attraktion für einen Vergnügungspark  erfunden worden? Wusstest du, dass es schon 3500 Jahre vor Christus Lippenstifte gab? Oder dass der Hula-Hoop-Reifen bereits in der Antike als Trainingsgerät eingesetzt wurde? Oder dass ein Zahnarzt zusammen mit einem Konditor die Zuckerwatte erfunden hat? Wie, weshalb und warum gibt es seit einigen Jahren Flashmobs? Und wer hat eigentlich und warum genau die Dauerwelle erfunden?

Von A wie Adventskranz, über F wie Fischstäbchen, H wie Heißluftballon, M wie Mainzelmännchen, bis Z wie Zauberwürfel – in diesem Buch erklärt Matthias Opdenhövel zusammen mit der Journalistin Steffi Hugendubel-Doll die witzigsten und wichtigsten Erfindungen der modernen Welt.

Die einzelnen Erklärungen sind gekennzeichnet mit drei unterschiedlichen Icons zum besseren Verständnis: übrigens, kurios, wissenswert!

Ein Schmökerbuch für die ganze Familie und für alle, die mehr wissen wollen.

Alter: ab 10 Jahren
Verlag: cbj – Kinder- und Jugendverlag
Preis: 24,99 Euro (gebunden)

Kennst Du das schon?

Wer zu Ostern seinen Lieben ein paar Kleinigkeiten ins Osternest legen will, findet hier ein paar tolle Anregungen. Die passen nicht nur zu Ostern!
 

Lachen bringt Spaß und ist zudem auch noch gesund. Hier wirst Du bestimmt genügend zu lachen haben.
 

An Ostern darf geschmaust werden! Aber vor dem Schmausen sollte sich dem Kochen gewidmet werden. Ein selbst gezaubertes Festessen macht nicht nur beim Essen, sondern auch beim Kochen Freude.