Lammrücken mit Aprikosen-Paprikasauce

Lammrücken für 4 Personen

Vorbereitungszeit: 15 Min.
Garzeit: 30 Min.

Zutaten:
pro Person etwa 150 g Lammrückenfilet
Salz, Pfeffer, Thymian
Olivenöl
5 frische Aprikosen (oder 1 kl. Dose)
4 Schalotten
1 gelbe Paprikaschote
1/2 Glas Weißwein
1 zerdrückte Knoblauchzehe
1/8 l Sahne

Zubereitung:

  1. Schalotten in kleine Würfel schneiden und in wenig Öl glasig anbraten.
  2. Die entsteinten Aprikosen und die geputzte und in Stücke geschnittene Paprikaschote zugeben.
  3. Mit Wein ablöschen, den Knoblauch zugeben und bei geschlossenem Deckel ca. 15 Min. dünsten. Alles fein pürieren, Sahne zugeben und nochmals etwa 5 Min. mit offenem Deckel leicht köcheln lassen. Dann durch ein feines Sieb streichen.
  4. Die Lammrücken mit Salz, Pfeffer und Thymian einreiben und in heißem Olivenöl von allen Seiten anbraten. Hitze reduzieren und gar ziehen lassen. Das Fleisch sollte innen noch etwas rosig sein.
  5. Als Beilage passen grüne Bandnudeln.

Kennst Du das schon?

Hier haben wir einige Rezepte zusammen getragen, die zeigen, was in der Osterzeit ganz besonders gut ankommt! Gemeinsames Backen mit Freunden oder der Familie macht noch mehr Spaß und erhöht die Vorfreude auf das Osterfest.
 

Hier findest du deine selbst gemalten Bilder wieder. Alle Bilder aus letzten Malwettbewerben kannst du dir hier auch noch mal angucken.
 

Vielleicht darfst Du erst ein kleines Gedicht aufsagen, bevor Du die bunten Ostereier suchst. Oder Du hast einfach so Lust, Gedichte zu lesen oder sogar auswendig zu lernen.