Lying Game - und raus bist du

Das Buch beginnt mit dem Zitat von Kurt Vonnegut, einem amerikanischen Autor: „Wir sind die Menschen, die wir zu sein vorgeben, also müssen wir damit sehr vorsichtig sein.“ Und damit sind wir auch schon mitten in der Handlung, in der sich Menschen als jemand anderes ausgeben und nur ein Einziger den Schwindel aufdecken kann.

Kurz vor ihrem 18. Geburtstag macht Emma via Facebook eine überraschende Entdeckung: Sie hat eine eineiige Zwillingsschwester! Doch noch bevor sie Sutton treffen kann, erhält sie die mysteriöse Nachricht, dass ihre Schwester tot ist und sie ihre Rolle übernehmen soll. Der Beginn eines gefährlichen Lügen-Spiels: Aus Emma wird Sutton, um herauszufinden, was wirklich geschehen ist. Dabei übernimmt sie nicht nur Suttons Leben als makelloses Upperclass- Girl, die teuflischen Glamour-Freundinnen und Boyfriend Garret, sondern gerät auch in tödliche Gefahr. Denn nur der Mörder weiß, dass Emma nicht Sutton ist.

Bereits im ersten Kapitel stehen einem die Haare zu Berge. Sara Shepard, die mit der Reihe „Pretty Little Liars“ berühmt wurde, schafft es, den Leser sofort in ihren Bann zu ziehen. Der Leser will wissen, wie es mit der Geschichte weiter geht und was genau in der Vergangenheit geschehen ist. Was ist mit Sutton Mercer passiert und wie geht es mit Emma weiter? Wie gehören die beiden Mädchen zusammen und warum vereinen sich ihre Schicksale erst jetzt? Der nun erschienene erste Band von Lying Game ist schwer zur Seite zu legen, bevor die letzte Seite gelesen ist. Ein spannender Thriller für Jugendliche und junge Erwachsene!

Alter: ab 13 Jahren
Verlag: cbt
Preis: 8,99 Euro (Taschenbuch)

Kennst Du das schon?

Woher kommt das Osterei? Was hat es eigentlich mit Ostern zu tun? Und warum wird es vom Osterhasen versteckt? Die Antworten zu diesen spannenden Fragen findest Du hier!
 

Wer zu Ostern seinen Lieben ein paar Kleinigkeiten ins Osternest legen will, findet hier ein paar tolle Anregungen. Die passen nicht nur zu Ostern!
 

Der Hase ist das Tier der Liebesgöttin Aphrodite, sowie der germanischen Erdgöttin Holda. Er ist aber nicht nur Götterbote, er ist auch - wie das Ei - ein Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit.