Oster-Tischsets

Dekorative Ostertischsets. Um einen Hingucker für Ihren Eßtisch zu zaubern müssen Sie nicht viel Geld ausgeben. Basteln Sie selber Ihre eigenen Tischsets.

Dazu benötigtes Material:

  • Servietten mit Ostermotiven
  • Aqua-Seidemattlack (von Marabu)
  • Tischsets (in der Farbe Ihrer Wahl)
  • Nagelschere
  • Pinsel

Und so wird's gemacht:
Die gewünschten Ostermotive aus der Serviette mit Hilfe einer kleinen Nagelschere ausschneiden und die oberste Schicht abziehen.

Die Tischsets mit Aqua-Seidenmattlack einpinseln und die Motive sofort drauflegen und mit einem weichen Pinsel glatt streichen.

Dies sollte sehr vorsichtig passieren. Dabei nicht zu oft mit dem Pinsel über das Motiv streichen, da die Serviette im nassen Zustand schnell einreißt.

Wenn alles gut getrocknet ist wird nochmals jedes Tischset mit dem Aqua- Seidenmattlack überlackiert. Nach dem Trocknen sind die Tischsets ein Hingucker.

Kennst Du das schon?

Vielleicht darfst Du erst ein kleines Gedicht aufsagen, bevor Du die bunten Ostereier suchst. Oder Du hast einfach so Lust, Gedichte zu lesen oder sogar auswendig zu lernen.
 

Der Hase ist das Tier der Liebesgöttin Aphrodite, sowie der germanischen Erdgöttin Holda. Er ist aber nicht nur Götterbote, er ist auch - wie das Ei - ein Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit.
 

Genau so unterschiedlich wie Menschen, sind auch die Bräuche, die sie mit Ostern verbinden. Hier haben wir ein paar der Bräuche zusammengestellt, die an unterschiedlichen Orten mit Ostern verbunden sind.