Trinkhalm

Eine witzige Idee für die Kleinen zu Ostern: den Strohhalm für den Kakao einmal sebst gestalten. Die Kinder werden sich darüber freuen.

Material:

  • Strohhalm
  • Braunes Tonpapier
  • Hellbraunes Papier
  • Schwarzes Tonpapier
  • Schere
  • Bleistift
  • Schwarzen Filzstift
  • Klebestift
  • Tesafilm

Und so wird's gemacht: Den Hasenkopf auf das braune Tonpapier pauschen, die Ohreninnenseiten auf das hellbraune Papier pauschen, die Barthaare und die Nase auf das schwarze Tonpapier.

Nun alle Teile mit der Schere ausschneiden. Die Gesichtslinien mit dem schwarzen Filzstift auf das braune Tonpapier aufzeichenen. Alle Teile so ankleben wie es auf der Vorlage aussieht. Nun mit dem Tesafilm den fertigen Hasenkopf von hinten an den Strohhalm kleben.

Viel Spaß beim Basteln.

 

Kennst Du das schon?

Um die Osterzeit und das Osterfest noch bunter zu gestalten, findest Du hier ein paar tolle Bastelideen. Da ist bestimmt was dabei, was der Osterhase selber gerne hätte!
 

Der Hase ist das Tier der Liebesgöttin Aphrodite, sowie der germanischen Erdgöttin Holda. Er ist aber nicht nur Götterbote, er ist auch - wie das Ei - ein Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit.
 

Genau so unterschiedlich wie Menschen, sind auch die Bräuche, die sie mit Ostern verbinden. Hier haben wir ein paar der Bräuche zusammengestellt, die an unterschiedlichen Orten mit Ostern verbunden sind.