Wurzel-Waffeln

ca. 8 Waffeln; benötigt wird ein Waffeleisen

Zutaten

120 g Butter
2 EL Zucker
4 Eier (4 Eigelbe, 4 Eiweiße)
100 g feingeraspelte Wurzeln
1 Prise Salz
250 g Vollkornmehl
¼ l Vollmilch
1 Päckchen Zitronat

Zubereitung:

  1. Butter, Zucker und die 4 Eigelbe cremig rühren.
  2. Nun abwechselnd Mehl, Milch, feingeraspelte Wurzeln und eine Prise Salz dazugeben und gut miteinander vermischen.
  3. Steifgeschlagene Eiweiße mit dem Zitronat leicht unter den Teig heben.
  4. Im Waffeleisen goldgelb backen und warm servieren.

Kennst Du das schon?

Bei einem guten Essen dürfen auch die Getränke nicht fehlen! Während Cola, Fanta, Bier und Wein ganz einfach im Laden gekauft werden können, gibt es auch tolle Getränke zu Ostern.
 

An Ostern darf geschmaust werden! Aber vor dem Schmausen sollte sich dem Kochen gewidmet werden. Ein selbst gezaubertes Festessen macht nicht nur beim Essen, sondern auch beim Kochen Freude.
 

Woher kommt das Osterei? Was hat es eigentlich mit Ostern zu tun? Und warum wird es vom Osterhasen versteckt? Die Antworten zu diesen spannenden Fragen findest Du hier!