Wurzel-Waffeln

ca. 8 Waffeln; benötigt wird ein Waffeleisen

Zutaten

120 g Butter
2 EL Zucker
4 Eier (4 Eigelbe, 4 Eiweiße)
100 g feingeraspelte Wurzeln
1 Prise Salz
250 g Vollkornmehl
¼ l Vollmilch
1 Päckchen Zitronat

Zubereitung:

  1. Butter, Zucker und die 4 Eigelbe cremig rühren.
  2. Nun abwechselnd Mehl, Milch, feingeraspelte Wurzeln und eine Prise Salz dazugeben und gut miteinander vermischen.
  3. Steifgeschlagene Eiweiße mit dem Zitronat leicht unter den Teig heben.
  4. Im Waffeleisen goldgelb backen und warm servieren.

Kennst Du das schon?

Genau so unterschiedlich wie Menschen, sind auch die Bräuche, die sie mit Ostern verbinden. Hier haben wir ein paar der Bräuche zusammengestellt, die an unterschiedlichen Orten mit Ostern verbunden sind.
 

An Ostern darf geschmaust werden! Aber vor dem Schmausen sollte sich dem Kochen gewidmet werden. Ein selbst gezaubertes Festessen macht nicht nur beim Essen, sondern auch beim Kochen Freude.
 

Ostern wird an vielen Orten auf der ganzen Welt gefeiert! Hier findest Du, was das Osterfest in anderen Ländern bedeutet und wie es gefeiert wird.