Wurzel-Waffeln

ca. 8 Waffeln; benötigt wird ein Waffeleisen

Zutaten

120 g Butter
2 EL Zucker
4 Eier (4 Eigelbe, 4 Eiweiße)
100 g feingeraspelte Wurzeln
1 Prise Salz
250 g Vollkornmehl
¼ l Vollmilch
1 Päckchen Zitronat

Zubereitung:

  1. Butter, Zucker und die 4 Eigelbe cremig rühren.
  2. Nun abwechselnd Mehl, Milch, feingeraspelte Wurzeln und eine Prise Salz dazugeben und gut miteinander vermischen.
  3. Steifgeschlagene Eiweiße mit dem Zitronat leicht unter den Teig heben.
  4. Im Waffeleisen goldgelb backen und warm servieren.

Kennst Du das schon?

Vielleicht darfst Du erst ein kleines Gedicht aufsagen, bevor Du die bunten Ostereier suchst. Oder Du hast einfach so Lust, Gedichte zu lesen oder sogar auswendig zu lernen.
 

Der Hase ist das Tier der Liebesgöttin Aphrodite, sowie der germanischen Erdgöttin Holda. Er ist aber nicht nur Götterbote, er ist auch - wie das Ei - ein Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit.
 

Um die Osterzeit und das Osterfest noch bunter zu gestalten, findest Du hier ein paar tolle Bastelideen. Da ist bestimmt was dabei, was der Osterhase selber gerne hätte!