Es war einmal… - Meine ersten Märchen der Gebrüder Grimm

Wer kennt sie nicht – die vielen wundervollen, gruseligen, abenteuerlichen, romantischen oder lustigen Märchen der Gebrüder Grimm. In diesem Buch werden die klassischen Märchen für die Kleinen neu erzählt. Märchen wie etwa der Froschkönig, Frau Holle, Aschenputtel, Hänsel und Gretel oder Sterntaler wurden in kurzen kindgerechten Nacherzählungen aufbereitet.

Das Pappbilderbuch mit extra dicken Seiten regt an zum Vorlesen, Nacherzählen und Immer-wieder-Ansehen. Die großartigen, farbenfrohen Illustrationen kommen von Kerstin M. Schuld.

Alter: ab 36 Monate
Verlag: Coppenrath
Preis: 9,95 Euro (wattiertes Hardcover)

Kennst Du das schon?

Der Hase ist das Tier der Liebesgöttin Aphrodite, sowie der germanischen Erdgöttin Holda. Er ist aber nicht nur Götterbote, er ist auch - wie das Ei - ein Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit.
 

Bei einem guten Essen dürfen auch die Getränke nicht fehlen! Während Cola, Fanta, Bier und Wein ganz einfach im Laden gekauft werden können, gibt es auch tolle Getränke zu Ostern.
 

Genau so unterschiedlich wie Menschen, sind auch die Bräuche, die sie mit Ostern verbinden. Hier haben wir ein paar der Bräuche zusammengestellt, die an unterschiedlichen Orten mit Ostern verbunden sind.