Mein Freund Dewey, der berühmteste Kater der Welt

An einem eisigen Montagmorgen findet Vicki Myron in der Bücherklappe der Bücherei, in der sie arbeitet, ein schnurrendes, kleines Kätzchen. Vicki schmilzt schon beim ersten Blick dahin - das völlig unterkühlte Kätzchen mit dem schmutzigen und verfilzten Fell ist einfach zu süß. Nach einiger Überlegung beschließt Vicki dem Kater den Namen Dewey zu geben, und ihn in der Bücherei wohnen zu lassen. Hier wird Dewey zum kleinen Star und die Leute fangen an, sich auf die Büchereikatze zu freuen. Denn Dewey wird nicht nur gerne gestreichelt, sondern fährt auch gerne mal auf dem Bücherwagen mit und lässt seine Beine gemütlich baumeln. Dewey ist eben ein ganz besonderer Kater!

Vicki Myron und Bret Witter erzählen die wahre Geschichte vom Kater Dewey, der eine ganz besondere Rolle in Vickis Leben und in der Bücherei in Spencer im US-Bundesstaat Iowa gespielt hat. Eine anrührende Geschichte um eine besondere Freundschaft!

Alter: ab 8 Jahren
Verlag: cbj Kinder- und Jugendbuchverlag
Preis: 12,99 Euro (gebundene Ausgabe)

Kennst Du das schon?

Um die Osterzeit und das Osterfest noch bunter zu gestalten, findest Du hier ein paar tolle Bastelideen. Da ist bestimmt was dabei, was der Osterhase selber gerne hätte!
 

Vorspeisen machen Lust auf mehr! Und nicht nur das: Viele kleine Vorspeisen, gut zubereitet und mit frischem, duftendem Brot angeboten, haben schon selbst ihren Reiz.
 

Der Hase ist das Tier der Liebesgöttin Aphrodite, sowie der germanischen Erdgöttin Holda. Er ist aber nicht nur Götterbote, er ist auch - wie das Ei - ein Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit.