Osterfeiertage

Hier findest du eine kleine tabellarische Übersicht der Osterfeiertage:
Aschermittwoch, Palmsonntag, Karfreitag, Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten, Fronleichnam.

Alle Angaben ohne Gewähr.

2020

2021

2022

2023

2024

Aschermittwoch

26.02.

17.02.

02.03.

22.02.

14.02.

Palmsonntag

05.04.

28.03.

10.04.

02.04.

24.03.

Karfreitag

10.04.

02.04.

15.04.

07.04.

29.03.

Ostersonntag

12.04.

04.04.

17.04.

09.04.

31.03.

Ostermontag

13.04.

05.04.

18.04.

10.04.

01.04.

Christi Himmelfahrt

21.05.

13.05.

26.05.

18.05.

09.05.

Pfingstsonntag

31.05.

23.05.

05.06.

28.05.

19.05.

Pfingstmontag

01.06.

24.05.

06.06.

29.05.

20.05.

Fronleichnam

11.06.

03.06.

16.06.

08.06.

30.05.

Kennst Du das schon?

Bei einem guten Essen dürfen auch die Getränke nicht fehlen! Während Cola, Fanta, Bier und Wein ganz einfach im Laden gekauft werden können, gibt es auch tolle Getränke zu Ostern.
 

Der Hase ist das Tier der Liebesgöttin Aphrodite, sowie der germanischen Erdgöttin Holda. Er ist aber nicht nur Götterbote, er ist auch - wie das Ei - ein Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit.
 

Hier haben wir einige Rezepte zusammen getragen, die zeigen, was in der Osterzeit ganz besonders gut ankommt! Gemeinsames Backen mit Freunden oder der Familie macht noch mehr Spaß und erhöht die Vorfreude auf das Osterfest.