Eierlikör

Zutaten:
5 Eigelbe
150 g Puderzucker
1 Vanilleschote
200 g Sahne
340 g Kondensmilch
1/8 Liter 90% Weingeist aus der Apotheke

Außerdem:
1 Flasche mit 1 Liter Inhalt

Zubereitung:

  1. Die Eigelbe und den Puderzucker mit dem Handmixer cremig schlagen.
  2. Das Mark aus der Vanilleschote herausschaben und unter die Eimasse rühren.
  3. Die Sahne, die Kondensmilch und den Weingeist unter Rühren hinzugeben.
  4. Die Flasche heiß auswaschen und den Eierlikör hineinfüllen.

Kennst Du das schon?

Bei einem guten Essen dürfen auch die Getränke nicht fehlen! Während Cola, Fanta, Bier und Wein ganz einfach im Laden gekauft werden können, gibt es auch tolle Getränke zu Ostern.
 

Vorspeisen machen Lust auf mehr! Und nicht nur das: Viele kleine Vorspeisen, gut zubereitet und mit frischem, duftendem Brot angeboten, haben schon selbst ihren Reiz.
 

Woher kommt das Osterei? Was hat es eigentlich mit Ostern zu tun? Und warum wird es vom Osterhasen versteckt? Die Antworten zu diesen spannenden Fragen findest Du hier!