Weiße Eier mit lustigen Filzstiftgesichtern

Es müssen ja nicht immer bunt angemalte Eier sein. Schnapp Dir einfach einen Filzstift und zeichne lustige Gesichter auf die Eier. Du kannst die Eier danach in einen Eierkarton setzen und sie von dort aus das österliche Geschehen beobachten lassen.

Kennst Du das schon?

Genau so unterschiedlich wie Menschen, sind auch die Bräuche, die sie mit Ostern verbinden. Hier haben wir ein paar der Bräuche zusammengestellt, die an unterschiedlichen Orten mit Ostern verbunden sind.
 

Lachen bringt Spaß und ist zudem auch noch gesund. Hier wirst Du bestimmt genügend zu lachen haben.
 

Der Hase ist das Tier der Liebesgöttin Aphrodite, sowie der germanischen Erdgöttin Holda. Er ist aber nicht nur Götterbote, er ist auch - wie das Ei - ein Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit.